Mainz

 

Viele Denkmäler und Museen erzählen die Geschichte der 2000 Jahre alten Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls blaue Fenster sind nur einige Höhepunkte. Ein Name prägte Mainz wie kein anderer: Johannes Gutenberg. Als Sohn der Stadt und Erfinder der Druckkunst, setzte er das Fundament unserer modernen Medienkommunikation. Im Weltmuseum der Druckkunst, dem Gutenberg-Museum, können Sie auf den Spuren Gutenbergs wandeln und im Druckladen die Kunst des Buchdrucks sogar selbst ausprobieren. Als Ausgangspunkt für viele Rundgänge durch die Altstadt empfiehlt sich der romanische Dom Sankt Martin, dessen mächtige Mauern einen imposanten Eindruck vermitteln. Die verwinkelten Gassen, die kunstvoll restaurierten Häuserfassaden und die Barockkirchen rund um den Dom bieten eine prächtige Kulisse für Spaziergänge. Ebenfalls prägend für die Stadt Mainz ist die Fastnacht. Der Fastnachtsbrunnen im Stadtzentrum symbolisiert die Tradition und Freude an der närrischen Zeit. Ein Muss im Februar: der legendäre Rosenmontagszug.